Lesebrillen: für angenehmes Lesen in der Nähe


Individuell auf Ihren Bedarf angepasst

Mit dem Alter tritt die Alterssichtigkeit auf, die das Lesen von Texten in der Nähe erschwert. Diese macht sich langsam bemerkbar und muss nicht erst im höheren Alter auftreten. Vereinzelt kann die Alterssichtigkeit auch schon bei Menschen im Alter von 35 Jahren auftauchen. In der Regel tauchen erste Anzeichen jedoch erst im Alter von 45-50 Jahren auf.


Um Ihre genaue Dioptrie mittels eines Sehtests zu bestimmen und auf dieser Basis eine Lesebrille speziell abgestimmt auf Ihren individuellen Bedarf zu erstellen, nehmen wir uns ausreichend Zeit um Sie ausführlich zu beraten. Wir möchten sicherstellen, dass Sie mit Ihrer neuen Brille wieder bequem und beschwerdefrei Texte im Nahbereich lesen können.

 

Als Optiker in Berlin empfehlen wir Ihnen bei häufigeren Gebrauch, der Notwendigkeit einer Lesebrille, eine Lesebrille mit individuellen Gläsern anfertigen zu lassen. Fertiglesebrillen im Drogerie- und Supermärkten gibt es meist nur in 0,5 er Schritten, bei den meisten Menschen weichen die Werte jedoch davon ab. Um Ihren Augen nicht zu schaden, raten wir Ihnen bei häufigeren Gebrauch daher von Fertiglesebrillen ab.

 

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema Lesesbrillen bei Optik Olschewski.